Bekanntmachung der EnEV easy

Am 8.11.2016 hat der Bundesanzeiger die Bekanntmachung zur EnEV easy - Modellgebäudeverfahren für nicht gekühlte Wohngebäude - veröffentlicht. Mit diesem Verfahren kann für nicht anlagentechnisch gekühlte Wohngebäude in bestimmten Fällen auf rechnerische Nachweise verzichtet werden.

Dieses Verfahren gilt nur für zu errichtende Wohngebäude entsprechend des Anforderungsniveaus seit dem 1.1.2016 der EnEV sowie unter Einhaltung des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EWärmeG).

Es gilt eine Reihe von teilweise strengen Anwendungsvoraussetzungen zu erfüllen. In den 13 Ausstattungsvarianten gemäß Anlage 1 im Bundesanzeiger werden die Anforderungen an die Anlagentechnik in Abhängigkeit des baulichen Wärmeschutzes festgelegt. Damit sind der Anwendung des Modellgebäudeverfahrens erhebliche Grenzen gesetzt.

Die Erfassung der Projektdaten eines zu errichtenden Wohngebäudes mit anschließender Berechnung und Nachweisführung in einer professionellen Energieberatersoftware wie EVEBI erscheint vor diesem Hintergrund besser geeignet zu sein, da hier Gebäude entsprechend den Anforderungen der EnEV einfacher und mit geringerem Aufwand geplant werden können!

 

 

zurück